Educational Games für die Schule: DragonBox Numbers

Zahlen lernen mit Cuisenaire-Stäbchen-Monstern? Warum nicht, DragonBox Numbers macht’s möglich.  Hier die wichtigsten Fakten für Lehrerinnen und Lehrer im Überblick.

Fach: Mathematik

Thema: Einfache Zahlen, einfache Rechenoperationen

Zielgruppe: Grundschule, Kindergarten

Lernziele:

  • Zahlen erfassen
  • Einfache Rechenoperationen verstehen

Plattform: iOS, Android

Steuerung/Interface: Tablet, Smartphone

Übliche Spielbezeichnung: Puzzle, Jump’n’Run (Educational Game)

Anwendungsbereich:

  • Zur Vermittlung von Lerninhalten
  • In der Erarbeitungsphase
  • Als Übungsaufgabe

Lernprinzipien:

  • Entdeckendes Lernen
  • Experimentieren
  • Versuch und Irrtum

Interaktionsmodus: Single-Player

Sprache: sehr einfaches Englisch sowie diverse andere, jedoch nicht auf  Deutsch veröffentlicht

Aktuelle Version: 1.6.5 (2017)

Preis: $7.99

(Stand: August 2018)

 

Beschreibung:

Mit DragonBox Numbers können Kinder einfache Zahlen auf spielerische Weise erlernen. Sie wählen, kombinieren oder teilen verschiedene an Cuisenaire-Stäbchen angelehnte Monster, um Puzzle zu lösen oder kleine  Jump’n’Run-Level zu bestreiten.

 

Link zum Webauftritt:

https://dragonbox.com/products/numbers

Weitere Informationen:

DragonBox Numbers ist ein schönes Beispiel für eine erfolgreiche Verbindung von Lerninhalten und Spielelementen bzw. für eine gelungene Abstimmung von Lernzielen und Spielmechaniken.

_______

Dieser Post ist Teil des Themenspecials „Educational Gaming in der Schule“ auf digital-spielend-lernen.de – Den ganzen August über werden verschiedene Educational Games, Game-Based Learning-Projekte, gamifizierte Angebote und Hintergrundinformationen für den Unterricht vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.