Lernen mit Spielen und Missionen – Präsentation zum Workshop

Gestern durfte ich bei der Fachtagung Alles Medien oder was?! am LISUM einen Workshop zum „Lernen mit Spielen und Missionen“ beisteuern. Die zugehörige Präsentation ist ab sofort hier verfügbar.

Gestern durfte ich bei der Fachtagung Alles Medien oder was?! am LISUM einen Workshop zum „Lernen mit Spielen und Missionen“ beisteuern.

Dabei gab es zwei Themenschwerpunkte. Einerseits ging es um Game-Based Learning im Unterricht, also um das Lernen mit Spielen. Zum Anderen um die Einbindung von Spielelementen bei der Unterrichtsgestaltung, also um Gamification.

Der GBL-Teil umfasst diverse Beispiele für das Lernen mit digitalen und analogen Spielen sowie Tipps zu geeigneten Spielmechaniken und Genres.

Im Gamification-Teil hatte ich das Quest-Based Learning besonders hervorgehoben, also das Lernen mit Missionen und Abenteuern. So wie es zum Beispiel an den Quest to Learn-Schulen praktiziert wird; oder wie es bei Classcraft vorkommt. Dazu gehörte auch ein kurzer „Design-Walkthrough“, der Schritt für Schritt zeigt, wie man den eigenen Unterricht in eine „Lernmission“ verwandeln kann.

Die zugehörige Präsentation mit Link- und Literaturtips – auch zu den gezeigten Spielen – ist ab sofort hier verfügbar. Natürlich auch für alle, die nicht beim Workshop waren, sich aber für das Lernen mit Spielen und Missionen interessieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.