Game-Based Learning in der Schule: Valiant Hearts – The Great War

„Valiant Hearts – The Great War“ beleuchtet den Ersten Weltkrieg aus verschiedenen Perspektiven und ermöglicht als Antikriegsspiel einen etwas anderen Zugang zu diesem Thema. Das Spiel selbst bietet bereits Bildungsinhalte, es kann aber (zusätzlich) auch als Reflexionsgegenstand dienen.

Fach: Geschichte

Thema: Erster Weltkrieg

Zielgruppe: Sek I, Sek II

Lernziele:

  • Historische Fakten zum Ersten Weltkrieg kennenlernen
  • weitere Lernziele, wenn das Spiel als Reflexionsgegenstand in den Unterricht eingebunden wird

Plattform: PC, iOS, Android, Xbox 360/One, Playstation 3/4

Steuerung/Interface: Tablet, Smartphone/ Controller/ Maus und Keyboard

Übliche Bezeichnung: Adventure, Puzzle (Educational Game)

Anwendungsbereich im Unterricht:

  • Als Untersuchungs-/Reflexionsgegenstand
  • Als Diskussionsanlass
  • Zur Vertiefung

Lernprinzipien:

  • Spiel als Reflexionsgegenstand
  • Problemorientiertes Lernen

Interaktionsmodus: Single-Player

Sprache: Deutsch u.v.m.

Erscheinungsdatum: 2014

Preis: 14,95 € (PC)

(Stand: August 2018)

 

Beschreibung:

„Valiant Hearts – The Great War“ ist ein Spiel, das den Ersten Weltkrieg aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und dabei die Schreckensseiten des Krieges hervorhebt. 2014 als „Antikriegsspiel“ erschienen, bietet es auch ohne didaktische Aufbereitung einen interessanten Zugang zum Thema – und das mit pädagogischem Anspruch. Die Spieler erfahren viel an historischen Fakten und erleben gleichzeitig eine packende, emotionale Geschichte.

Das Spiel kann aber auch selbst medienpädagogisch thematisiert und kritisch betrachtet werden: Wie wird der Erste Weltkrieg dargestellt? Welche Perspektiven werden eingenommen? Welche Personen werden wie dargestellt? Was war die Motivation der Game Designer? Anhand solcher und anderer, ggf. selbst entwickelter Fragestellungen können die Schülerinnen und Schüler das Spiel und die dargestellten historischen Inhalte tiefergehend analysieren.

Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 12 Jahren.

 

Link zum Webauftritt:

Valiant Hearts – The Great War

Weitere Informationen

https://www.zeit.de/digital/games/2014-06/valiant-hearts-erster-weltkrieg-spiel-rezension

 

_______

Dieser Post ist Teil des Themenspecials „Educational Gaming in der Schule“ auf digital-spielend-lernen.de – Den ganzen August über werden verschiedene Educational Games, Game-Based Learning-Projekte, gamifizierte Angebote und Hintergrundinformationen für den Unterricht vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.