Game-Based Learning in der Schule: Minecraft (Education Edition)

Sandkasten, Lego, Minecraft. Wenn genug Freiraum und ausreichend Baumaterial vorhanden sind, dann gibt es oft kein Halten mehr, und es wird erschaffen, gebaut und gestaltet was das Zeug hält. Gleichzeitig bieten sich oft gute Lerngelegenheiten.  Das haben auch viele Minecraft-begeisterte Lehrerinnen und Lehrer erkannt und das Spiel bereits vor Jahren z.B. in ihren Elektrotechnik- oder Informatik-Unterricht integriert.

2016 hat Microsoft dann eine offizielle „Education Edition“ veröffentlicht, die bereits vorgefertigte Lerninhalte bereitstellt. Ob in der Standard-Version oder in der Edu-Variante, ob mit selbst erstellten Inhalten oder bereitgestellten Lerneinheiten – Minecraft bietet faszinierende Möglichkeiten für spiele-basiertes Lernen.

Fach: Prinzipiell jedes, für manche Fächer bietet die Education Edition vorgefertigte Lerninhalte, z.B. für Chemie, Mathematik, Erdkunde oder (Fremd-)Sprachen. Online finden sich viele Ideen u.a. für Geschichte, Sprachen/Textarbeit, Mathematik und Elektrotechnik

Thema: diverse

Zielgruppe: Grundschule, Sek I und Sek II, Hochschule

Lernziele:

  • diverse
  • z.B. Fachinhalte verstehen
  • z.B. Inhalte anwenden

Plattform: PC, macOS (die Education Edition benötigt eine kostenlose Office 365 Education-Lizenz sowie eine Internetverbindung)

Steuerung/Interface: Maus, Keyboard und Kopfhörer

Übliche Bezeichnung: Game-Based-Learning mit kommerziellem Spiel/Educational Game (je nachdem, welche Edition man nutzt)

Anwendungsbereich:

  • In der Erarbeitungsphase
  • Zur Vermittlung von Lerninhalten
  • Als Übungsaufgabe
  • Zur Vertiefung
  • Als Projektarbeit

Lernprinzipien:

  • Entdeckendes Lernen
  • Problemorientiertes Lernen
  • Experimentieren
  • Versuch und Irrtum

Interaktionsmodus: Single-Player, Multi-Player

Sprache: Deutsch, Englisch u.v.m.

Erscheinungsdatum: 2016-2018 (Education Edition)

Preis: Die Education Edition wird als Abo vertrieben (5 €/User/Jahr)

(Stand: August 2018)

 

Beschreibung:

Minecraft ist ein Open-World-Spiel, das in verschiedenen Modi gespielt werden kann. Ein grundlegendes Merkmal ist die Spielwelt, die aus sehr vielen verschiedenen „Bauklötzen“ besteht, die abgebaut, neu zusammengebaut, kombiniert oder zu neuen Materialien umgebaut werden können. Die Spieler können somit ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ihre eigene Welt erschaffen.

Die Education Edition bietet Lehrerinnen und Lehrern vorgefertigte Stunden und Unterrichtsmaterialien, um Minecraft in verschiedenen Fächern einzusetzen. Man kann aber auch eigene Lerninhalte erstellen und viele Lehrende haben ihre Ideen, z.B. für Elektrotechnik oder Geschichte, online bereitgestellt.

 

Link zur Minecraft Education Edition:

https://education.minecraft.net

Weitere Informationen:

Miller, A. (2012/2016): Ideas for Using Minecraft in the Classroom, Edutopia.

_______

Dieser Post ist Teil des Themenspecials „Educational Gaming in der Schule“ auf digital-spielend-lernen.de – Den ganzen August über werden verschiedene Educational Games, Game-Based Learning-Projekte, gamifizierte Angebote und Hintergrundinformationen für den Unterricht vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.